Fachgebiet Mikrobiologie

Professorin der Abteilung Mikrobiologie

Kontakt

Prof. Dr. Nicole Frankenberg-Dinkel

Abteilung Mikrobiologie; TU Kaiserslautern
Paul-Ehrlich-Straße
Gebäude 23 , Raum 195

Tel.: +49 631 +49 (0)631 205 2353
Fax: +49 631 +49 (0)631 205 3799
E-Mail: nfranken[a]bio.uni-kl.de


Sprechstunden nach Vereinbarung.


Akademischer Werdegang

1990-1996Studium der Biologie an den Universitäten Regensburg und Boulder, Colorado, USA
1996Diplom in Mikrobiologie, Biochemie, Botanik und organischer Chemie, Universität Regensburg
1996-1999Promotion in Biochemie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg bei Dieter Jahn
1999-2002Postdoc bei Prof. Dr. J.C. Lagarias, Department of Molecular and Cellular Biology, University of California, Davis, USA
2003-2005Nachwuchsgruppenleiterin im Rahmen des Emmy-Noether-Programmes der DFG an der Technischen Universität Braunschweig
2005Habilitation im Fach Mikrobiologie
2006-2014W2-Professorin für Physiologie der Mikroorganismen an der Ruhr Universität Bochum
Seit 09/2014W3-Professorin für Microbiologie an der Technischen Universität Kaiserslautern

Forschungsschwerpunkte

Unsere Arbeitsgruppe hat ein breites Interesse daran, wie Mikroorganismen ihre Umwelt wahrnehmen und sich an ändernde Bedingungen anpassen. Für diese Untersuchungen benutzen wir verschiedenen Modellorganismen: phototrophe Cyanobakterien, die mit Hilfe von Licht Energie gewinnen, das opportunistische pathogene Bakterium Pseudomonas aeruginosa, welches durch die Ausbildung von Biofilmen ein ernstzunehmender Krankheitserreger ist, sowie Methanosarcina acetivorans, ein Vertreter der Archaea, die unter Ausschluß von Sauerstoff die sog. Methanogenese betreiben. Details zu unseren Forschungsinteressen finden sie hier.


Ausgewählte Publikationen

Fiege, K. and Frankenberg-Dinkel, N. (2019) Thiol-based redox sensing in the methyltransferase associated sensor kinase RdmS in Methanosarcina acetivorans. Environ. Microbiol. 21(5), 1597-1610.

 

Bedrunka, P., Olbrisch, F., Rüger, M., Zehner, S. and Frankenberg-Dinkel, N. (2018) Nitric oxide controls c-di-GMP turnover in Dinoroseobacter shibae. Microbiol. 164 (11), 1405-1415.

 

Ledermann, B., Schwan, M., Sommerkamp, J.A., Hofmann, E., Béjà, O. and Frankenberg-Dinkel, N. (2018) Evolution and molecular mechanism of four-electron reduction ferredoxin-dependent bilin reductases from oceanic phages. FEBS Journal 285(2), 339-356. 

 

Gasper, R., Schwach, J., Hartmann, J., Holtkamp, A., Wiethaus, J., Riedel, N., Hofmann, E. and Frankenberg-Dinkel, N. (2017) Auxiliary metabolic genes - Distinct features of cyanophage-encoded T-type phycobiliprotein lyase θCpeT J. Biol. Chem. 292(8), 3089-3098.

 

Li, Y., Heine, S., Entian, M., Sauer, K. and Frankenberg-Dinkel, N. (2013) NO-induced biofilm dispersion in Pseudomonas aeruginosa is mediated by an MHYT-domain coupled phosphodiesterase. J. Bacteriol. 195(16), 3531-3542.

Zum Seitenanfang