Fachgebiet Molekulare Botanik

Header Molecular Botany

Willkommen

Pflanzen prägen unseren Planeten seit der Eroberung der Landmassen durch die ersten Vorfahren der Landpflanzen vor etwa 450-500 Millionen Jahren. Sie bilden die Grundlage der meisten terrestrischen Ökosysteme und der menschlichen Ernährung, indem sie die Energie der Sonne nutzen und Kohlendioxid assimilieren.
An Land sind Pflanzen wechselnden Umweltbedingungen wie schwankenden Lichtintensitäten, Frost, Hitze, Überschwemmungen und Trockenheit ausgesetzt. Um Stoffwechsel, Wachstum und Entwicklung zu koordinieren, haben Pflanzen ausgeklügelte Redox-Netzwerke in ihren Zellen entwickelt. Jedes subzelluläre Kompartiment verfügt über seine eigene Redox-Maschinerie, während Informationen über lokale Stresspegel vom Zellkern integriert werden, um die Genexpression zu koordinieren.
Wir interessieren uns besonders für die energieerzeugenden, von Endosymbionten abstammenden Organellen Plastiden und Mitochondrien. Unsere Forschung untersucht lokale Redox-Prozesse und strebt danach, die Spezifität von Signalübertragung zwischen Zellkompartimenten sowie Akklimatisierungsprozesse unter diversen Stressbedingungen in verschiedenen Pflanzenmodellsystemen zu verstehen.

Im pflanzenökologischen Forschungszweig arbeiten wir auf biologischen Organisationsebenen von Pflanzenindividuen, Lebensgemeinschaften und Ökosystemen. Unsere Hauptinteressen gelten den Wechselbeziehungen zwischen Gefäßpflanzen und Herbivoren, dem Einfluss von anthropogenen Umweltveränderungen auf diese Interaktionen und den vielfältigen Rückkopplungen auf Biodiversität, Ökosystemstabilität und –funktion.

Alle weiteren Inhalte und Informationen finden Sie auf unseren englischsprachigen Seiten

Die Homepage der ehemaligen Pflanzenökologie und Systematik finden Sie hier:

 

Professor Dr. Stefanie Müller-Schüssele

Gebäude 70, Raum 217
Tel.: +49 (0)631-205-4391
Fax: +49 (0)631-205-2998
E-Mail: Stefanie Müller-Schüssele

Adresse & CV

Sekretariat: Andrea Brunner

Gebäude 70, Raum 216
Tel.: +49 (0)631-205-2363
Fax: +49 (0)631-205-2998
E-Mail: Andrea Brunner

Dienstzeiten :
Mi & Do Vormittag

Zum Seitenanfang