Fachgebiet Phytopathologie


Der Wald im Klimawandel: Mehltauresistente Eichen identifizieren und zur Waldverjüngung nutzen

Die ‚MetaEiche‘-Projektpartner vor einem Lichtkegel mit nachwachsenden Jungeichen im Pfälzerwald bei Waldleiningen: (v.l.n.r.) Prof. Dr. Matthias Hahn (TUK), Dr. Stefan Seegmüller (FAWF, Trippstadt), Dr. Mohammad Saeed (TUK). Foto: TUK, Abt. Phytopathologie

https://www.uni-kl.de/pr-marketing/news/news/der-wald-im-klimawandel-mehltauresistente-eichen-zur-waldverjuengung-nutzen 


Prof. Dr. Matthias Hahn

Building 22, Room 101
Tel.: +49 (0)631-205-2402
E-Mail: hahn(at)biologie.uni-kl.de
CV

 

__________
Secretary's Office:
Christa Jung

Bldg. 22, Room 102
Tel.: +49 (0)631-205-4715
E-Mail: jungc(at)rhrk.uni-kl.de

Dr. David Scheuring

Building 22, Room 104
Tel.: +49 (0)631-205-2219
E-Mail: scheuring@bio.uni-kl.de
CV

Teaching

Weiterlesen

Research

Weiterlesen

Team

Weiterlesen

Publications

Weiterlesen
Zum Seitenanfang