Fachbereich Biologie

Studienabschnitte im Ausland

Der Fachbereich Biologie begrüßt und fördert die Absicht, ein Semester oder Praktikum im Ausland zu absolvieren. Studienzeiten an adäquaten Hochschulen im Ausland haben für Studierende überwiegend Vorteile. Sie ermöglichen das schnellere und umfassendere Lernen einer Fremdsprache, das Eingewöhnen in einen anderen Kulturkreis, d. h. das Kennenlernen von Land und Leuten in einer Normalsituation. Die Lehrinhalte des Studiums bzgl. der Auswahl und des Schwierigkeitsgrades können sich unterscheiden und damit die Lehre sinnvoll erweitern.

Auslandssemester sind trotz angebotener strukturierter Programme immer eine individuelle Angelegenheit. Aus diesem Grund stehen am Fachbereich Biologie Prof. Dr. Nicole Frankenberg-Dinkel und Prof. Dr. Zuzana Storchova als Ansprechpartner zur Verfügung. Alle geplanten Auslandssemester und Praktika sollten hinsichtlich der möglichen Anerkennung von im Ausland erworbenen Kreditpunkten vor Antritt des Auslandsstudiums besprochen und abgestimmt werden. Prof. Dr. Nicole Frankenberg-Dinkel ist hauptsächlich für ein Studium im Ausland zuständig, während Prof. Dr. Zuzana Storchova Ihnen bei Praktika im Ausland behilflich ist. Alle Kontakte bezüglich Auslandsaufenthalt sollen über die E-Mail Adresse erasmus(at)bio.uni-kl.de stattfinden.

Informationen ERASMUS

ERASMUS - Partneruniversitäten

Studierende des Fachbereichs Biologie haben die Möglichkeit, im Rahmen des ERASMUS-Programms Auslandpraktika an Universitäten ihrer Wahl in Erasmus-Mitgliedsländern durchzuführen. Ein Auslandssemester ist z.Zt. an einer unserer Partneruniversitäten möglich:

  • University of Southern Denmark, Odense, Dänemark
  • Universidade de Lisboa, Lissabon, Portugal
  • Universidad de la Laguna, Teneriffa, Spanien
  • Göteborg Universitet, Göteborg, Schweden
  • Sveučilište u Zagrebu, Zagreb, Kroatien
  • Istanbul Arel University, Istanbul, Türkei
Zum Seitenanfang